1. Sport- und Spielefest am Karolinum

 Mit einem kräftigen „Sport frei“ eröffneten die Schüler, am 21.05.2014, das 1. Sport- und Spielefest an der Grundschule „Karolinum“.
An 15 Stationen konnten die Kinder ihr Geschick, ihre Ausdauer und Sportlichkeit unter Beweis stellen. So gab es z.B. einen Hindernisparkour in Form einer großen Hüpfburg, Fußballdribbling mit Schuß auf eine Torwand, Wettfahrten auf Laufrädern und viele weitere Aktivitäten.
Betreut wurden die Stationen von Schülern der Klasse 8 der Reichenbachschule und ihrer Klassenleiterin Frau Quaas sowie von Schülern der WISO- Schule aus Altenburg unter der Leitung von Herrn Herrscher.
Die Vielzahl der angebotenen Aktionen wurde rege von allen Grundschülern genutzt, was an den gut ausgefüllten Laufzetteln der Jungen und Mädchen zu erkennen war.
Am Ende des 1. Sport- und Spielefestes wurde allen Schülern eine Teilnahmeurkunde übereicht und ein Eiswagen rollte auf den Schulhof.
Es ist schon zur schönen Tradition geworden, dass der Förderverein „Grundschule Karolinum“ e.V., jedem Schüler ein Eis zum Kindertag spendiert.
Ein besonderer Dank für die Unterstützung geht an den Fruchtexpress Altenburg, das Autohaus Hußner, das Kino „Capitol“ Altenburg, die „Alte Ziegelei“ sowie an die Sparkasse Altenburger Land. Die Sport- und Spielgeräte stellte die Firma „Spielemobiel“ zur Verfügung, welche durch Frau Zetsche vertreten war .
Auch durch die intensive Planung und Vorbereitung durch das Lehrerkollegium wurde das Fest zu einem großen Erfolg und wir wünschen uns, dass es in den nächsten Jahren zu einem festen Bestandteil der Schulveranstaltungen werden kann.